Buchtipp: Unter Deck

Gepostet von

Titel: Unter Deck

Autor: Sophie Hardcastle

Preis: 24,00 €

Erscheinungsdatum: 11. Mai 2021

Klappentext

Eben fühlte sich Olivia noch aufgehoben in der überwältigenden Magie des Meeres, als die Segelschifffahrt mit fünf gleichaltrigen Männern unvermittelt zum traumatischen Erlebnis wird. Ein wilder, aufwühlender, sprachgewaltiger Roman, der alle Sinne anspricht.

Rezension
Unter Deck hatte mich gleich zu Beginn durch das Cover angesprochen und es hält, was es verspricht. Es behandelt unter anderem das Leben von Olivia, die nach ihrem abgeschlossenen Studium auf Mac trifft, der sie für eine Weile auf seinem Schiff aufnimmt. So lernt Olivia nicht nur die Kunst, sondern auch das Segeln für sich kennen und lernt das Meer lieben, muss aber im Verlauf des Buches auch mit dem Trauma einer Vergewaltigung, in Verbindung damit, umzugehen lernen. Besonders interessant ist die Synästhesie der Protagonistin, die sie Geräusche als Farben wahrnehmen lässt, was eine einzigartige und interessante Perspektive darstellt.

Ich gestehe, einige Charaktere sind recht flach geraten und das Ende so plakativ, dass ich es einfach gepflegt ignoriere, aber ich würde das Buch trotz allem empfehlen – für den bildgewaltigen Stil und die Thematik allein – möchte hiermit aber auch ein Triggerwarnung aussprechen, für alle, die solche Themen nicht gut vertragen.

~ Helene aus Düsseldorf ~

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s