Das sind wir …


Blog-Admin:
Leonie Zeiler

Die Autoren:
Ianthe, Caroline, Jacqueline, Katharina, Nicole, Sékou Diaab, Sabrina

Wenn du mehr über deinen Lieblingsautor erfahren möchtest, klicke auf den jeweiligen Namen.


Leonie_Portait

Hallo, mein Name ist Leonie ich bin 17 Jahre alt und bin der sogenannte Blog-Admin. Zur Abwechslung, erlerne ich nicht den Beruf des Buchhändlers, sondern absolviere eine Ausbildung als Kauffrau für Marketingkommunikation. Hört sich cool an oder?

Zusammen mit den knapp 13 Autoren, wollen wir dich über das Berufsbild des Buchhändlers informieren. Naja, also die Autoren informieren dich und ich sorge dafür, dass dir nicht nur der Content, sondern auch das Auftreten des Azubi-Blogs gefällt. In dem Sinne, kannst du gerne auf den Button, in der rechten Spalte, klicken „Follow blau machen“, damit verpasst du auch keinen Beitrag mehr von uns.


Portrait_Sabrina

Mein Name ist Sabrina ich bin 20 Jahre alt und absolviere meine Ausbildung zur Buchhändlerin bei Kerst & Schweitzer oHG in Frankfurt am Main.

Wie bin ich zu Schweitzer Fachinformationen gekommen? Ich habe beim Börsenverein des Deutschen Buchhandels eine Liste von Buchhandlungen angefragt die ausbilden. Aus dieser habe ich mir ein paar Buchhandlungen ausgesucht und angerufen, darunter auch Kerst & Schweitzer. Nach dem Telefonat sollte ich meine Bewerbung abgegeben.

Über mich
Am liebsten arbeite ich in den Ladengeschäften, weil dort die Tätigkeiten am vielfältigsten sind. Aber es ist auch immer wieder amüsant, was man mit manchen Kunden erlebt, die denken, ein Buchhändler kenne alle Bücher. Sie beschreiben den Inhalt oder das Cover und erwarten, wir Buchhändler wissen dann genau, welches Buch gemeint ist. Andere Kunden meinen, sie wären die einzigen Kunden, und äußern bei allem Sonderwünsche. top


Portrait_Zek

Mein Name ist Sékou Diaab, ich bin 24 Jahre alt und absolviere meine Ausbildung zum Buchhändler bei Hoser & Mende in Karlsruhe.

Wie bin ich zu Schweitzer Fachinformationen gekommen?
Auf der gegenüberliegenden Seite der Buchhandlung ist ein Penny in dem ich regelmäßig einkaufe. Obwohl ich schon lange in Karlsruhe gewohnt habe, wusste ich nicht, dass es in dieser Ecke von Karlsruhe eine Buchhandlung gibt.  Zu dem Zeitpunkt war ich auf der Suche nach einer Ausbildung im Buchhandel, weshalb ich mich ganz fleißig bei allen Buchhandlungen in Karlsruhe beworben habe, die ich kannte. Als ich dann an dem Tag aus dem Penny gekommen bin sah ich zum ersten Mal die Buchhandlung und bin sofort rein um mich zu erkundigen ob Hoser + Mende auch ausbildet. Nach einem Bewerbungsgespräch und einem Probearbeiten wurde ich angenommen und seitdem arbeite ich bei Schweitzer Fachinformationen.

Etwas lustiges
Als ich 12 Jahre alt geworden bin, ist der siebte Teil von Harry Potter erschienen. Als größter Harry Potter Fan wollte ich dieses Buch natürlich lesen, allerdings war meine Mutter dagegen, weil sie meinte, dass ich zu jung sei. Da ich aber, schon damals, unglaublich stur war habe ich mir geschworen das Buch widerwillen meiner Mutter zu lesen.

Meine Mutter und ich hatten früher einen Deal. Immer wenn sie shoppen gegangen ist, durfte ich in die Buchhandlung des Shopping-Centers.  Das nächste Mal als meine Mutter shoppen gegangen ist bin ich wie gewohnt in die Buchhandlung um zu lesen und habe mir sofort das verbotene Buch geschnappt.

Damit mich meine Mutter nicht so schnell findet,  habe ich mich dieses Mal unter dem Bürotisch versteckt. Als mich meine Mutter – trotzt meines Verstecks – gefunden hat, fand sie mich mit einem tränenüberströmten Gesicht, unter dem Büchertisch vor. Da sie annahm, dass irgendwas schlimmes passiert sei, fragte sie sofort was passiert ist. Ich blickte sie mit Tränen in den Augen an und schluchzte: „Hedwig ist tooooot!!“ . top


Portrait_Ianthe

Mein Name ist Ianthe, ich bin 27 Jahre alt und absolviere meine Ausbildung zur Buchhändlerin bei Witsch & Behrendt in Bonn.

Warum Buchhändlerin?
Nach meinem Studium habe ich gemerkt, dass ich bisher noch nicht den Beruf für mich gefunden habe, der mich glücklich macht. Also habe ich angefangen, mich umfangreich zu informieren, welcher Beruf mir denn Spaß machen würde, mir gefällt. Die Listen waren ellenlang und teilweise auch leider überfordernd und zu viel. Ich wollte allerdings ungerne ein neues Studium beginnen, sondern vielmehr praktisch an diesen Beruf herangeführt werden.

Und so stieß ich an das Berufsbild des Buchhändlers.

Nicht alle Menschen lesen gerne, oder auch freiwillig, oder vielleicht auch nicht sehr viel. Aber ich hatte genau genommen immer zu wenige Bücher, die, wenn ich sie mir kaufte, einfach nie lange genug ausreichten. Mir war bewusst, dass ich vielleicht nicht genügend Zeit haben würde, um nonstop lesen zu können, aber alleine von Büchern umgeben zu sein, wäre fast die Erfüllung meiner Träume! Denn welcher Bibliophiler Mensch träumt nicht insgeheim von seiner eigenen, privaten Bibliothek zu Hause, in der er von morgens bis abends lesen kann?!

Wie bin ich zu Schweitzer Fachinformationen gekommen?
Also bewarb ich mich bei mehreren Ausbildungsstellen. Die mit Abstand schnellste Antwort bekam ich von Schweitzer Fachinformationen. Wenige Tage später hatte ich ein Einladung zum Bewerbungsgespräch bei Witsch + Behrendt bekommen. Der Laden in Bonn liegt direkt an der wunderschönen Uni, ein ehemaliges Kurfürstenschloss, so schön anzusehen! Der Laden selber war, als ich eintrat, voller summendem Leben und beinahe greifbarer Musik. Das Bewerbungsgespräch verlief sehr angenehm und positiv, man würde sich bei mir melden. Auch dieses geschah innerhalb der nächsten zwei Wochen und ich konnte mein Glück kaum fassen.

Das tolle war, ich konnte theoretisch anfangen, wann ich wollte, also wurde vereinbart, dass ich schon in eineinhalb Monaten anfangen würde. Ein bisschen Zeit vorher für sich, kann ja nie schaden, ehe das Lernen losgeht (öhem – lesen natürlich!).

Auch wenn ich einen etwas längeren Weg zu meinem Traumberuf hatte, bin ich froh, diesen genauso gegangen zu sein. Ich liebe es zu lesen (ja, wenig überraschend) und würde mir manchmal ausgesprochen gerne noch etwas Lesezeit neben den Bücher kaufen wollen – das wäre phänomenal. Als bücherliebender Mensch tagtäglich von Büchern umgeben zu sein ist überaus fantastisch, aber auch sehr hart – so immens viele neue Bücher! Mein Stapel ungelesener Bücher wächst stetig weiter an und die Wunschliste von interessanten, noch zu kaufenden, Titeln ebenfalls… Hach, schon schwer, irgendwie! top


Portrait_Nicole

Mein Name ist Nicole, ich bin 25 Jahre alt und absolviere meine Ausbildung zur Buchhändlerin bei Goethe & Schweitzer in Düsseldorf.

Wie bin ich zu Schweitzer Fachinformationen gekommen ?
Mein Weg zur Firma und zur Ausbildungsstelle war etwas ungewöhnlich und beinhaltet nicht die typischen Plattformen, die man zur Ausbildungssuche nutzt. Ich jobbe nämlich nebenbei auf dem Wochenmarkt als Verkäuferin. Dort kommt man auch mit den Nachbarständen ins Gespräch und als ich dann darüber sprach Buchhändlerin werden zu wollen, schlug man mir Schweitzer mit folgenden Worten vor: „Guck dir mal Schweitzer Fachinformationen an, die sehen sehr sympathisch aus“.
Zwei Monate später war der Vertrag unterschrieben.

Über mich…
Was uns hier im Unternehmen natürlich verbindet ist die Affinität zu Büchern. Natürlich wird man dann auch öfters gefragt, welches das Lieblingsbuch, der Lieblingsautor oder die Lieblingsreihe ist. Ich kann alle drei Punkte mit einer Buchreihe abdecken: Die High Fantasy-Reihe „A Court of Thorns and Roses“ (im Deutschen „Das Reich der sieben Höfe“) von Sarah J. Maas, die im ersten Buch an meinen Lieblings-Disney Film „Die Schöne und das Biest“ angelehnt ist, hat es mir besonders angetan.

Neben den Büchern, zählt aber auch das Backen zu meinen Leidenschaften. Ob Cupcakes im Harry Potter Design, Kuchen nach Game of Thrones Art oder Marvel sowie Star Wars Motivtorten. Bei mir gibt es nichts, was meine heimische Backstube nicht verlässt. top


Portrait_Caroline

Mein Name ist Caroline, ich bin 21 Jahre alt und absolviere meine Ausbildung zur Buchhändlerin bei Boysen & Mauke in Hamburg.

Wie bin ich zu Schweitzer Fachinformationen gekommen ?
Ich war auf der Suche nach einer Ausbildung zur Buchhändlerin in Hamburg. Über Ausbildung.de kam ich zur Fachbuchhandlung Boysen+Mauke. Obwohl ich zunächst nicht viel mit juristischem Fachbuch anfangen konnte, habe ich mich spontan beworben.
3 Tage lang durfte ich den Laden und andere Abteilungen kennen lernen. Das hat mir dann so gut gefallen, dass ich mich für die Ausbildung entschieden hab.

Über mich
Meine Deutschprüfung im Abitur befasste sich mit einem Textauszug aus „Vom Ende der Einsamkeit“ von Benedict Wells. Der Text hat mir so gut gefallen, dass mir meine Prüfung regelrecht Spaß machte. Anschließend  habe ich mir sogleich das ganze Buch besorgt und verschlungen. Nachdem weitere Bücher von ihm folgten, ist Benedict Wells zu meinem Lieblingsautoren geworden. 

Allerdings hat mein Lieblingsbuch tatsächlich jemand anderes geschrieben. Das ist nämlich „die Geisha“ von Arthur Golden. Nach der Arbeit mache ich gerne Sport und ich bin seit meiner Kindheit ein großer Fan von den Sims.

top


Portrait_Jacqueline

Mein Name ist Jacqueline, ich bin 25 Jahre alt und absolviere meine Ausbildung zur Buchhändlerin bei Goethe & Schweitzer in Leipzig.

Wie bin ich zu Schweitzer Fachinformationen gekommen ?
Seit meinem Praktikum in der 12. Klasse in einer kleinen inhabergeführten Buchhandlung wusste ich genau, dass ich meine Ausbildung in einem etwas kleineren Betrieb machen möchte. Über eine Recherche bin ich dann auf Schweitzer gestoßen und das Profil, die Geschichte des Unternehmens, haben mich sofort angesprochen. Ich liebe Herausforderungen und da war eine Ausbildung bei Schweitzer einfach genau das Richtige!

Über mich
Wie man sich gut denken kann, liebe ich das Lesen! Dafür setze ich mich bei gutem Wetter am liebsten mit einer heißes Tasse Kaffee auf meinen Balkon und schmökere im Buch. Am liebsten tauche ich in fantastische Welten ab, hin und wieder lese ich aber auch sehr gerne Thriller oder Bücher über die nordische oder griechische Mythologie.
Neben dem Lesen zeichne ich gern, fotografiere und spiele leidenschaftlich gerne mit Freunden Dungeons and Dragons!

Fun Fact, ich kann mich auf 7 Sprachen verabschieden und sagen, dass ich müde bin. top


Portrait_Katerina

Mein Name ist Katharina, ich bin 21 Jahre alt und absolviere meine Ausbildung zur Buchhändlerin bei der Buchhandlung Thye in Oldenburg.

Wie bin ich zu Schweitzer Fachinformationen gekommen ?
Zu Schweitzer Fachinformation bin ich eher versehentlich gekommen. Ich habe nämlich erst bei dem Bewerbungsgespräch gemerkt, dass Thye zu Schweitzer gehört. Meine Lieblingsabteilung ist der Kundenservice. Die Probleme sind teilweise so komplex, dass man um die Ecke denken muss, um eine gute Lösung zu finden.

Mein Lieblingsbuch ändert sich ständig, aber aktuell ist es wohl „Rainbirds“ von Clarissa Goenawan. top